» Förderprogramm Generation 2.0 für Engagement und Bildung in der Jugendarbeit

Projekte noch bis 30.06.2014

Im Rahmen des Förderprogramms werden Projekte von Jugendlichen gefördert . Zum Förderbereich zählen Aktivitäten, mit denen eine positive Vorbildfunktion auch für andere Jugendliche ausgeübt wird. Wichtig ist, dass die Projekte von den Jugendlichen / Jugendgruppen selbst konzipiert und umgesetzt werden.

Die Unterstützung durch das Förderprogramm soll mind. 5.000 Jugendlichen in Niedersachsen und ihren Gruppen direkt zugute kommen. Im Mittelpunkt des Programms stehen daher auch das ehrenamtliche Engagement und der Bildungs- und Selbstorganisationsaspekt der Jugendarbeit.

Es werden bis zu 100% der Projektkosten gefördert. Micro-Projekte können mit 2.500 Euro gefördert werden. Für MAKRO-Projekte können bis zu 10.000 Euro beantragt werden, dafür sind aber auch die Anforderungen etwas höher. Der Antrag wird nach Ablauf der jeweils nächsten Frist geprüft und schnellstmöglich beantwortet.

An den Projekten muss mindestens eine Person mit einer gültigen Juleica beteiligt sein. Förderanträge können durch alle örtlichen und kreisweiten Jugendgruppen/Initiativen gestellt werden, die zu einem landesweit tätigen Jugendverband gehören oder die vor Ort eigenständig Jugendarbeit machen.

Jeweils zum 1. eines Monats können Anträge gestellt werden. Über die Anträge wird dann innerhalb von 2-4 Wochen entschieden. Die Onlineantragstellung ist auf der unten verlinkten Website möglich!
Das Projekt muss spätestens 30.06.2014 abgeschlossen sein.