Kreisverband:
Fördermöglichkeiten für Flüchtlingsarbeit

Fördermöglichkeiten für Flüchtlingsarbeit

Bei den folgenden Fördermöglichkeiten handelt es sich sowohl um aktuell aufgelegte Förderaktionen extra für Geflüchtete, als auch um bereits bestehende Programme, die speziell für die Zielgruppe Geflüchtete geöffnet wurden.

Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Niedersachsen e.V. erhalten Beratung bezüglich Anträgen bei der Aktion Mensch und der Deutsche Fernsehlotterie/Stiftung Deutsches Hilfswerk, bitte wenden Sie sich hierzu an Fabian Hüper (per E-Mail an fabian.hueper@paritaetischer.de oder telefonisch: 0511/52486-361).

Aktion Mensch: Bei der Aktion Mensch e.V. können Mittel für Projekte für Geflüchtete im Rahmen verschiedener Förderprogramme/Förderaktionen beantragt werden. Eine Übersicht inklusive weiterführender Links finden Sie auf der Übersichtsseite der Förderprogramme von Aktion Mensch.

Deutsche Fernsehlotterie/Stiftung Deutsches Hilfswerk: Das Deutsche Hilfswerk fördert Maßnahmen zur sozialen Integration von Asylsuchenden und Flüchtlingen. Infos zu Anträgen und Richtlinien bezüglich einer Förderung erhalten Sie hier.

Weitere Fördermöglichkeiten entnehmen Sie bitte der folgenden Liste mit Links zu weiteren Informationen und zur Antragsstellung. In der Auflistung sind auch allgemeine Förderungen für Jugendprojekte enthalten, die auch für Maßnahmen mit der Zielgruppe „Junge Geflüchtete“ in Frage kommen. Bitte beachten Sie, dass wir für diese Fördermöglichkeiten keine Beratung anbieten können.