Startseite Landesverband
Unsere Themen

Offene Jugendarbeit

Offene Jugendarbeit bietet jungen Menschen, Räume und Freizeit- und Bildungsangebote, die an den vielfältigen Interessen, Bedürfnissen und Lebenswelten Jugendlicher anknüpfen und von ihnen mitbestimmt und mitgestaltet werden.

Dabei zeichnen sich die Angebote der Offenen Jugendarbeit durch Offenheit für alle junge Menschen, durch ihre Prinzipien der Freiwilligkeit, Partizipation und Selbstorganisation aus.

Viele Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Jugendwerks betreiben Einrichtungen der Offenen Jugendarbeit, wie Jugendtreffs und Jugendzentren.

Als Jugendverband fördern wir die Stärkung der Jugendarbeit als eigenständiger Bildungsakteur, als Lernort für Partizipation und demokratische Prozesse und als emanzipatorischer Ort und (Frei)raum der Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen.

Zum fachlichen Austausch, zur Weiterbildung und zur Entwicklung gemeinsamer Projekte bietet das PJW für seine Mitgliedsorganisationen den Arbeitskreis „Offene Jugendarbeit“ an.

Ansprechpartner*innen sind: David Janzen und Natascha Samp

Integration benachteiligter und bildungsferner Jugendlicher in die Angebote der Kinder- und Jugendarbeit

Aktivitätspotentiale junger Menschen in der Jugendarbeit

Eine empirische Studie über  Partizipationsformen benachteiligter junger Menschen in Projekten der Jugendarbeit (2008)

Jugendbildungsreferent

Jugendbildungsreferentin